25 September 2012

Feyler Lebkuchen :)

Hallo ihr Lieben :)

heute möchte ich euch gern Feyler Lebkuchen vorstellen, die ich freundlicherweise testen durfte, Danke!


Die Lebkuchenmanufaktur wurde 1892 von Wilhelm Feyler in Coburg gegründet und wurde 1907 zum Hoflieferanten ernannt. Ich denke, dass beschreibt die Qualität der Lebkuchen sehr gut ;-)

Der Betrieb ist heute in der 4. Meistergeneration und verkauft seine Produkte in die ganze Welt.
Hergestellt werden, neben den Lebkuchen, auch Coburger Schmätzchen, Stollen, Baumkuchen (ich LIEBE LIEBE LIEEEEEBE Baumkuchen), Konditorengebäck, Rahmtrüffel, Schokolade, Konfitüre, Liköre und Glühwein.


Ich durfte eine Packung feinste Elisen Lebkuchen testen, natürlich auch handgefertigt :)
Zwei der Lebkuchen waren mit Schokolade überzogen, drei ohne. In der Packung waren 300g enthalten.
Ich bin ja ein absoluter Lebkuchenfan, für mich muss es keine Weihnachtszeit sein um sie zu genießen. Obwohl auf den Zutaten Marzipan steht, was ich gar nicht mag, liebe ich diese Lebkuchen.
Sie schmecken meiner Meinung nach nicht nach Marzipan, sind ganz zart, kein bisschen trocken und einfach nur lecker!
Ich mag es besonders, dass der Lebkuchen auf einer Oblate "liegt".

Zutaten der Elisenlebkuchen von Feyler: Oelsamen (Mandeln, Haselnüsse), Zucker, Sprüheiweiß, Marzipan, Weizenmehl, Orangeat, Zitronat, Honig, Kuvertüre (nur bei den schokolierten), Oblaten, Zimt, Gewürzmischung, Backtriebmittel und natürliche Aromen.

Ich habe euch mal was rausgesucht zum Thema Elisenlebkuchen: 
"In Deutschland gibt es gesetzliche Mindestanforderungen an die Qualität und Beschaffenheit von Lebkuchen mit bestimmten Verkehrsbezeichnungen wie etwa Elisenlebkuchen: Gemäß Lebensmittel-, Bedarfsgegenstände- und Futtermittelgesetzbuch müssen Lebkuchen, die als „Elisenlebkuchen“ bezeichnet werden, mindestens 25 % Mandeln und/oder andere Nüsse enthalten. Die Masse darf maximal 10 % Getreidemahlerzeugnisse oder 7,5 % Stärke enthalten. Des Weiteren sind Elisenlebkuchen laut LMBG „feine Backwaren“ und dürfen unter anderem nur mit hochwertiger Kuvertüre und nicht mit minderwertigerer, kakaohaltiger Fettglasur hergestellt werden." Quelle

Also, da es ja nun wieder kälter wird und dann auch irgendwann wieder Weihnachten ist, kann ich euch die Lebkuchen von Feyler sehr ans Herz legen, denn sie schmecken wirklich super gut!

Ihr könnt die Produkte im Onlineshop bestellen, es lohnt sich mal vorbei zu schauen!
Dort findet ihr auch tolle Geschenke :)

Liebe Grüße Ammy <3

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Ich auch & der ist soooo schön zart, schmeckt einfach nur gut!

      Löschen
  2. Wooow du hast ja ein richtig tolles Design, ich liebe Leomuster und pink! <3 Ich mag deinen Blog total und folge dir jetzt :) Würde mich sehr freuen wenn du auch mal bei mir vorbeischauen würdest, vielleicht magst du mir ja auch folgen :)

    Liebste Grüße
    Vanessa
    http://beautyfitnesslife.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, das ist ja lieb von dir :-*
      Klar schau ich mal rein! <3

      Löschen